Top Beiträge

Aus unserem Blog

Detox-Tag

Detox Tag - Entgiftung und Entschlackung

Zur Vorbereitung auf die Herbst-Winter-Zeit ist ein Tag oder ein Wochenende zur Stabilisierung unseres Organismus empfehlenswert.

Unruhige Zeiten, negative Eindrücke, Hektik, verbunden mit nachteiliger Ernährung machen unseren Körper sauer. Sauer ist für ihn aber nicht lustig, denn die empfindliche Balance in den Stoffwechselabläufen wird gestört. Wir fühlen uns unwohl, haben das eine oder andere Zipperlein, ohne genau zu wissen wieso. Da bietet sich ein Entlastungstag oder sogar ein Wochenende an, unter dem aktuellen Begriff "Detox", damit ist gemeint: Entgiftung und Entschlackung.

Trinken Sie nach dem Aufstehen ein Glas heißes gekochtes Wasser. Zur Kreislaufanregung führen Sie Trockenbürsten durch, ergänzt durch leichte Morgengymnastik mit Lockerungs- und Bewegungsübungen.

Das Frühstück besteht aus einem großem Becher basischen Kräutertee und einem Obstteil z. B. Apfel.

Mittags gibt es einen Salat aus Rohkost oder gedünstetem Gemüse mit einem basischen Kräuterdressing.

Nachmittags planen Sie eine Bewegungsrunde ein: längeren Spaziergang, Walking oder Jogging.

Zum Abend genießen Sie eine basische Gemüsesuppe.

Tagestrinkmenge sollte insgesamt 2 bis 3 Liter sein, bestehend aus verdünntem basischen Kräutertee, Ingwerwasser.

Den Tag lassen Sie ausklingen mit einem Basenbad, evtl. auch mit Zusatz Lavendel, oder einem basischen Fußbad. Erholungspausen im Tagesablauf einplanen. Diese unterstützen die Entgiftung. Gehen Sie vor 22 Uhr ins Bett, damit Sie ausreichend Schlaf bekommen.

Nutzen Sie diese Zeit zum Verzicht auf die Medien wie Handy und Co. Auch das gehört zu einem Entgiftungstag. Ebenso keine Genussmittel wie Kaffee, Alkohol, Süßigkeiten.

Ein tolles Programm für einen lohnenden Gesundheitstag.

Gutes Gelingen !